scharfsinnig - unsinnig - kurzweilig

Do-Ping-Pong

Ihr habt gedopt! Haben wir nicht! Habt ihr doch! Haben wir nicht! Doch! Nein! Doch!

Schaut genau hin, wie der olympische Gedanke und der Sport allgemein bestochen scharf den Bach runter geht. Auf der steht Bande „Fair Play“ und in der VIP-Loge sitzt die ganze Bande. Ein Land, in dem bereits bei der Eishockey WM U-18 fast die gesamte Mannschaft des Dopings überführt wurde, kann man dem ernsthaft glauben?! Nach der erneuten Bankrott-Erklärung der Funktiomilionäre müssen wir reagieren. Nur wir, die sportlich Interessierten, können es nachhaltig beeinflussen! Mit der Kraft des Konsums: Per Ausschaltquote!

Wenn keiner mehr zuschaut und die Verbrecher bejubelt, und die Funktiomilionäre nicht mehr in der VIP-Loge sondern in der Zelle sitzen, erst dann besteht eine Chance auf faire Wettkämpfe. Unser Slogan soll sein:“ Anna Bolika, ich will ein Retorten-Kind von dir!“

IOC, UEFA, FIFA, ADAC, AfD, RTL, UVA, alle gehören sie enteignet und in den Knast gesteckt. Lebenslang, mit anschließender Sicherheitsverwahrung. Besser noch nach Sibirien in ein Arbeitslager, wo sie ihre Schuld abarbeiten können. Und in besonders schweren Fällen müssen sie 24 Stunden Helene Fischer hören oder Peter Maffay oder so. Und im Fernsehen läuft ausschließlich Carmen Nebel und Johannes B. Kerner. Höchststrafe eben. Und zum Lesen gibt es nur die Emma, die Apothekenrundschau und Frau im Spiegel. Schlimmer  noch, die Bunte. Und Designer-Klamotten tragen von KIK und Co, bis der Hautausschlag blüht. An Werktagen, von Mo.-Fr., gibt es Tofu-Hirsebratlinge und Löwenzahn-Blaubeer-Smoothie und an Sonn- und Feiertagen Löwezahn-Blaubeer-Smoothie und Tofu-Hirsebratlinge. Für Abwechslung ist gesorgt. Und nahrhaft! Wie die Dopingpillen schmecken weiß ich nicht. Da sollten wir einen Russen fragen!

2 Kommentare

  1. Hans

    Hallo Armin ,
    ich kann dazu nur sagen :
    Das ist alles ein „abgekartetes Spiel“ ( O -Ton B. )
    Gruß
    Hans

    • Armin

      Gut gedopt ist halb gewonnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.